Die Wüstenwitwe

Mit ihrem Projekt “DIE WÜNSTENWITWE” liefert die in Berlin basierte internationale interdisziplinäre Künstler Gruppe ELEKTRO KAGURA zu dem literarischen Motiv “SAND” eine Umsetzung mit der ihr eigenen Methode: expressiver dramaturgischer Tanz, farbenfrohes imaginäres Bühnenbild, narrativer elektronischer Soundscape. Unter dem Einfluss der japanischen Pop- und Subkultur, stellt sich die Frage der Ästhetik in der Bühnen-Kunst. Bei diesem Stück findet man Freude, Wut, Trauer und Humor. Von Erotik und Poesie bis zu Gewalt und Zärtlichkeit. Das basiert auf der typischen japanischen dramaturgischen Denkweise “喜怒哀楽 (Ki-Do-Ai-Raku)”.

ARTISTS

Photos

Archive

22./23.06.2019 in der WABE Berlin

09./10.08.2019 in Theaterhaus Berlin Mitte

PAGE TOP