Die Wüstenwitwe (砂の妻)

Mit ihrem Projekt “DIE WÜNSTENWITWE” liefert die in Berlin basierte internationale interdisziplinäre Künstler Gruppe ELEKTRO KAGURA zu dem literarischen Motiv “SAND” eine Umsetzung mit der ihr eigenen Methode: expressiver dramaturgischer Tanz, farbenfrohes imaginäres Bühnenbild, narrativer elektronischer Soundscape. Unter dem Einfluss der japanischen Pop- und Subkultur, stellt sich die Frage der Ästhetik in der Bühnen-Kunst. Bei diesem Stück findet man Freude, Wut, Trauer und Humor. Von Erotik und Poesie bis zu Gewalt und Zärtlichkeit. Das basiert auf der typischen japanischen dramaturgischen Denkweise “喜怒哀楽 (Ki-Do-Ai-Raku)”.

ARTISTS

Photos

Archive

22./23.06.2019 in der WABE Berlin

09./10.08.2019 in Theaterhaus Berlin Mitte

PAGE TOP